Region Bern

E-Trotti-Fahrer nach Selbstunfall in Bolligen schwer verletzt

· Online seit 22.02.2023, 13:51 Uhr
Am frühen Mittwochmorgen ist ein Mann in Bolligen von seinem E-Trottinett gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Der 51-jährige Mann wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.
Anzeige

Die Einsatzkräfte fanden den schwer verletzten Mann beim Eggweg auf Höhe der Hausnummer 54 am Boden liegend vor. Er war in Richtung Bolligenstrasse unterwegs.

Nach der Erstversorgung durch Drittpersonen wurde der Mann von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht.

(raw)

veröffentlicht: 22. Februar 2023 13:51
aktualisiert: 22. Februar 2023 13:51
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch