Baugesuch erteilt

Konolfingens «Schullandschaft Stalden» kann gebaut werden

· Online seit 19.06.2023, 14:42 Uhr
Konolfingen benötigt dringend Schulraum. Dessen Bau wurde aber zuerst durch Einsprachen verhindert. Nun hat das Regierungsstatthalteramt den Bau der «Schullandschaft Stalden» bewilligt – mitsamt Solaranlagen, Parkplätzen und Sportflächen.
Anzeige

Gegen das Baugesuch zur «Schullandschaft Stalden» sind sechs Einsprachen eingegangen – vier wurden im Laufe des Baubewilligungsverfahren zurückgezogen, schreibt das Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland. Die verbleibenden Einsprachen forderten Massnahmen, um den befürchteten Mehrverkehr einzuschränken, um die Sicherheit auf der Strasse zu gewährleisten und genügend Parkplätze.

Pläne entsprechen gesetzlichen Bedingungen

Das Regierungsstatthalteramt prüfte das Baugesuch und berücksichtigte, dass den bemängelten Punkten Rechnung getragen wird – unter anderem mit der Einführung eines Anhalte- und Parkverbots und mit einer während der Bauphase gültigen Temporeduktion. Die Gemeinde Konolfingen wird zudem zusätzliche Parkplätze zur Verfügung stellen. Andere Forderungen wie beispielsweise der Einbau versenkbarer Poller beurteilte das Regierungsstatthalteramt als unbegründet.

Nun wurde der Bau der «Schullandschaft Stalden» bewilligt – die Pläne entsprechen gesamthaft den gesetzlichen Bestimmungen, schreibt das Regierungsstatthalteramt.

Der Bauentscheid kann bei der kantonalen Bau- und Verkehrsdirektion angefochten werden.

(sst)

veröffentlicht: 19. Juni 2023 14:42
aktualisiert: 19. Juni 2023 14:42
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch