A6-Sonnenhoftunnel

Strassensperrungen im Ostring und bei Muri

11. August 2022, 22:30 Uhr
In den nächsten Wochen kommt es auf der A6 mehrmals zu Strassensperrungen. Grund ist eine neue Verkehrsführung im Sonnenhoftunnel.
Auf der Autobahn A6 in Bern kommt es im Bereich Ostring-Wankdorf wegen Bauarbeiten zu Sperrungen von Fahrspuren.
© Bundesamt für Strassen

Auf der A6 zwischen Wankdorf und Muri wird der Lärmschutz ausgebaut und der Pannenstreifen umgenutzt. Bei dieser Gelegenheit wird auch der Sonnenhoftunnel saniert. Deshalb werden mehrere Abschnitte zeitweilig gesperrt.

Konkret bedeutet das:

In der Nacht vom 14. August auf den 15. August zwischen 20 Uhr und 5.30 Uhr ist die A6-Ausfahrt Muri in Fahrtrichtung Thun gesperrt. Bereits ab 19 Uhr ist die Normalspur gesperrt. Dies, weil die Ausfahrt Muri versetzt wird und Bauarbeiten an der Brücke über der A6 in diesem Bereich stattfinden.

In den Nächten vom 15./16. und 16./17. August, also Montag- und Dienstagnacht, ist im Bereich Ostring jeweils eine Fahrspur gesperrt. Die Bauarbeiten finden jeweils von 20 Uhr bis 5:30 Uhr statt.

Um die gleiche Zeit kommt es auch zu Fahrspursperrungen in den Nächten vom 17./18. und 18./19. August – Mittwoch- und Donnerstagnacht, jeweils von 20 Uhr bis 5:30 Uhr. Dann wird auch die Ausfahrt Ostring aus Richtung Thun gesperrt. Die benachbarten Ausfahrten Muri und Wankdorf bleiben aber geöffnet.

Danach wird die Überholspur der Fahrtrichtung Wankdorf in der anderen Tunnelröhre geführt.

(red./PD)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 13. August 2022 16:11
aktualisiert: 13. August 2022 16:11
Anzeige