Outdoor Office in Bern

Hier kannst du deinen Büro-Job nach draussen verlegen

16. August 2022, 22:17 Uhr
In der Natur den Büroalltag verbringen – in Bern ist das noch bis im September möglich. Das junge Unternehmen «Outside Society Schweiz» brachte die Idee letztes Jahr von Berlin in die Schweiz.
Das Outdoor-Büro steht im Zehendermätteli in Bern.
© zVg Outdoor Society Schweiz

Wassergeplätscher, Vogelgezwitscher, frische Luft – mitten in der Natur seinem Bürojob nachgehen zu können, ist für viele Menschen wohl unvorstellbar. Die junge Firma «Outside Society Schweiz» bietet aber genau diese Möglichkeit.

Seit rund einem Monat steht Arbeitsteams und Einzelpersonen im Zehendermätteli in Bern der Outdoor Workspace zur Verfügung, eine mobile Modulbox aus nachhaltigen Materialien. Das 50 Quadratmeter grosse Büro lässt sich auf drei Seiten öffnen und verfügt über Material wie Flipcharts, diverse Möbel oder einen Bildschirm. WLAN sowie gekühlte Getränke und Kaffee vom Restaurant Zehendermätteli sind im Angebot inbegriffen. Doch dieses Angebot ist alles andere als billig: eine Einzelperson zahlt für einen Tag Arbeiten im Zehndermätteli-Workspace 39 Franken – ein halber Tag kostet 25 Franken. Will ein ganzes Team an der frischen Luft seinem Job nachgehen, dann muss es 990 Franken bezahlen.

Bereits die zweite Saison

Das Outdoor-Büro steht noch bis am 16. September in Bern. Nachdem sich die «Outside Society» schon letztes Jahr im Zehendermätteli direkt an der Aare niederliess, ist es nun bereits die zweite Saison auf der Berner Engehalbinsel. Und das Angebot wurde im letzten Jahr rege genutzt: 36 Anlässe wurden durchgeführt und 400 Menschen arbeiteten im Team oder allein im Outdoor-Büro.

Positive Auswirkungen

Wie ein Forschungsprojekt der Berner Fachhochschule in Zusammenarbeit mit «Outdoor Society» zeigt, wirkt sich die Natur positiv auf das Arbeiten aus. So konnte eine Steigerung der körperlichen Vitalität und eine höhere mentale Aufmerksamkeit festgestellt werden.

Evelyne Schmid, Gründerin der «Outside Society Schweiz», sagt: «In der Natur verhalten wir uns viel echter und natürlicher und begegnen so unseren Team-Kolleginnen und Kollegen authentischer, was einen positiven Effekt auf das Miteinander hat.»

(raw)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 17. August 2022 07:13
aktualisiert: 17. August 2022 07:13
Anzeige