Bern
Stadt Bern

Kryptowährungen in der Bar, beim Einkaufen und beim Billard

Bitcoin & Co.

Kryptowährungen in der Bar, beim Einkaufen und beim Billard

· Online seit 18.02.2023, 16:54 Uhr
Mehrere Geschäfte im Kanton Bern haben Maschinen aufgestellt, an denen du Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst. Das Angebot komme gut an, erklärt die Anbieterin.
Anzeige

Es sind keine einfachen Zeiten für Fans von Kryptowährungen: Zwar gibt es mittlerweile viele verschiedene Währungen, doch die meisten von ihnen mussten in den letzten Wochen grosse Kurschwankungen hinnehmen. Vor allem auch wer Bitcoins besitzt, erlebte eine Achterbahn der Gefühle.

Dennoch sind Kryptowährungen auch in Bern beliebt. Dies bezeugen die vielen Automaten im Kanton, an denen man solche Währungen kaufen und verkaufen kann. Alleine in der Stadt Bern gibt es drei solche Krypto-ATM's: in der Manor-Filiale, in der BarExcellence und im Billard-Center City West. Auch in Biel und Thun hat es Automaten solcher Art und im ganzen Kanton ist es möglich, Cryptonow-Gutscheinkarten zu kaufen, um an Kryptowährungen zu kommen.

Angebot kommt gut an

Die Firma Värdex Suisse betreibt die Krypto-Automaten im Kanton. Chief Marketing Officer Marina Arnold bestätigt den Trend auf Anfrage: «Die Automaten kommen seit Beginn sehr gut an und wir können ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen.» Die Maschinen in Manor-Filialen seien seit über zwei Jahren im Einsatz: «Wir betreiben die Automaten in Schweizer Manor-Filialen seit Oktober 2020.»

Mehrere Produkte

Manor bietet auch andere Produkte im Bereich Bitcoin an: «Bei Manor werden Bitcoin Geschenkkarten und ein Dutzend Bitcoin-Automaten angeboten, auch in Bern», erklärt Mediensprecherin Claire Freudenberger. Diese würden sich an ein klares Zielpublikum richten: «Dieses bedingte Angebot hat das Ziel, eine gezielte Nachfrage von Kunden zu befriedigen, die Kryptowährungen auf praktische, einfache und sichere Weise ausprobieren möchten.»

Obwohl es grundsätzlich gut läuft, wird es in nächster Zeit nicht noch mehr solche Automaten geben, wie Freudenberger erklärt: «Derzeit planen wir nicht, dieses Angebot zu erweitern.»

(pfl)

veröffentlicht: 18. Februar 2023 16:54
aktualisiert: 18. Februar 2023 16:54
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch