Niemand verletzt

Raubüberfall auf Voi-Filiale im Fellergut

· Online seit 07.10.2022, 16:33 Uhr
Am Donnerstag überfiel ein mit einem Messer bewaffneter Mann eine Voi-Filiale in der Nähe vom Bahnhof Bümpliz Nord. Er konnte mit mehreren Zigarettenpackungen und Alkohol fliehen.
Anzeige

In Bümpliz kam es diese Woche zu einem Überfall am hellichten Tag: Am Donnerstag, 6. Oktober, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 15.30 Uhr ein Raubüberfall auf einen Einkaufsladen an der Mühledorfstrasse gemeldet. Auf Nachfrage bestätigte die Kantonspolizei, dass es sich dabei um die Voi-Filiale Fellergut handelte.

Ein vermummter Mann habe nach ersten Erkenntnissen das Geschäft betreten, eine Angestellte mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Mit mehreren Zigarettenpackungen und Spirituosen sei er schliesslich in eine unbekannte Richtung geflüchtet. Beim Überfall wurde niemand verletzt.

«Trotz umgehender Nachsuche durch mehrere Patrouillen konnte die Täterschaft bislang nicht angehalten werden», informiert die Kantonspolizei Bern am Freitagnachmittag. Die Kapo Bern hat die Ermittlungen aufgenommen.

(dak)

veröffentlicht: 7. Oktober 2022 16:33
aktualisiert: 7. Oktober 2022 16:33
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch