Pilotversuch

Stadtberner Bibliotheken weiten Öffnungszeiten aus

25. Januar 2023, 07:19 Uhr
Die Kornhausbibliothek, die Quartierbibliothek Länggasse und die Gemeindebibliothek in Münchenbuchsee weiten ihre Öffnungszeiten ab Februar deutlich aus. Die beiden Stadtberner Bibliotheken haben so neu ab sieben Uhr morgens bis abends um zehn Uhr durchgehend geöffnet.
In den Stadtberner Bibliotheken gelten ab Februar längere Öffnungszeiten. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTOF SCHUERPF
Anzeige

In den zusätzlichen Stunden sei in den Bibliotheken kein Personal anwesend, schreiben die Kornhausbibliotheken Bern in einer Mitteilung. Mitglieder der Kornhaus-Bibliotheken erhalten mit einem QR-Code Zugang und können Medien selbstständig ausleihen und zurückbringen, teilt der Verbund mit. 

An den entsprechenden Stationen können aber Medien selbstständig ausgeliehen und zurückgebracht und an den Recherchestationen nach Dokumenten gesucht werden, heisst es weiter. Die längeren nicht betreuten Öffnungszeiten sind Teil eines Pilotversuchs. Rund 20 Schweizer Bibliotheken setzen diese Zeiten bereits um.

(pd/fho)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 25. Januar 2023 07:19
aktualisiert: 25. Januar 2023 07:19