Nach Kritik

US-Botschaft verschiebt Nationalfeiertagsparty von Bern nach Zürich

· Online seit 10.06.2023, 20:42 Uhr
Das Feuerwerk der US-Botschaft in Bern anlässlich des Unabhängigkeitstags sorgte im vergangenen Jahr für Kritik. Nun haben die Amerikaner beschlossen, ihr traditionelles Fest dieses Jahr in Zürich statt in Bern zu feiern.
Anzeige

Die US-Botschaft feierte den Independence Day, den Nationalfeiertag der USA, letztes Jahr mit einem grossen Feuerwerk. Dies stiess sowohl bei Politikerinnen und Politikern als auch bei Bewohnerinnen und Bewohnern auf Kritik.

Diesen Sommer soll das Fest in Zürich statt in Bern stattfinden, wie «Blick» berichtet. Die Party soll bereits am 28. Juni im Hotel Dolder Grand steigen. Da der Anlass am Nachmittag über die Bühne gehen soll, wird es wohl auch kein Feuerwerk geben.

(raw)

veröffentlicht: 10. Juni 2023 20:42
aktualisiert: 10. Juni 2023 20:42
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch