Grüne vs. SVP: Tiefe Gräben zwischen Feuz und Zimmermann bei «Fäde zieh» | BärnToday
Nationalratswahlen Bern

Grüne vs. SVP: Tiefe Gräben zwischen Feuz und Zimmermann bei «Fäde zieh»

05.10.2023, 20:54 Uhr
· Online seit 05.10.2023, 19:55 Uhr
Am 22. Oktober stehen die Nationalratswahlen an. Im TeleBärn-Format «Fäde zieh» treffen zwei Kandidierende bei einem Fondueessen aufeinander. Dazu stellen sie sich unseren Fragen im Steckbrief.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Die grösste (politische) Baustelle unseres Landes?

Der Wohlstandsverlust durch links-grüne Experimente insbesondere in der Energiepolitik.

Sie gendern …

... nie, weil es nicht Teil der deutschen Sprache ist.

Wie viel Geld investieren Sie in Ihren Wahlkampf?

Dazu mache ich keine Angaben, weil es eine Offenlegungsvorschrift gibt, welche diese Frage abdeckt.

Was ist Ihr Lieblingsort im Kanton Bern?

Das Emmental.

Wohin ging es im letzten Urlaub?

Ich bin im Kanton Bern geblieben.

Welche Hausarbeit macht Ihnen Freude?

Kochen.

Was ist Ihr Lieblingsessen?

Selbst erlegtes Wild, da ich Jäger bin.

Welche Sportart betreiben Sie am meisten?

Fahrradfahren.

Was ist aktuell Ihr Lieblingssong?

«Welcome To SVP» von DJ Tommy.

Die grösste (politische) Baustelle unseres Landes?

Umgang mit der Klimakrise.

Sie gendern 

… immer, weil es wichtig ist alle miteinzubeziehen.

Wie viel Geld investieren Sie in Ihren Wahlkampf?

Ich mache keinen persönlichen Wahlkampf, nur einen zusammen mit den Jungen Grünen.

Was ist Ihr Lieblingsort im Kanton Bern?

Stadt Bern.

Wohin ging es im letzten Urlaub?

Mit dem Zug nach Berlin.

Welche Hausarbeit macht Ihnen Freude?

Staubsaugen.

Was ist ihr Lieblingsessen?

Curry-Reis.

Welche Sportart betreiben Sie am meisten?

Tanzen.

Was ist aktuell Ihr Lieblingssong?

«Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt» von Danger Dan.

(dfl)

veröffentlicht: 5. Oktober 2023 19:55
aktualisiert: 5. Oktober 2023 20:54
Quelle: BärnToday / TeleBärn

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch