Kader-Update

Marco Maurer bleibt bei den Mutzen – Henauer verlängert

· Online seit 05.01.2024, 10:41 Uhr
Der SC Bern meldet im neuen Jahr weitere Kadermutationen. Marco Maurer bleibt bis ende Saison bei den Bernern, die Leihe von Julius Honka wird verlängert und Colton Sceviour fällt verletzt aus.
Anzeige

Der Kader des SCB musste in der aktuellen Saison schon einige Mutationen verkraften. Nun teilt der Verein mit, dass etwas Ruhe in den Sturm einkehrt. Marco Maurer bleibt bis Saisonende beim SC Bern. Der 35-jährige Verteidiger spielt seit Anfang Dezember 2023 leihweise für den SCB. Nun hat Maurer seinen Vertrag mit Servette per sofort aufgelöst und in Bern einen Kontrakt bis 30. April 2024 unterschrieben.

Die Leihe von Julius Honka wurde bis Ende Januar verlängert. Der Finne spielt seit Anfang Dezember 2023 leihweise für Servette. Der Leihvertrag wurde um einen weiteren Monat bis 31. Januar 2024 verlängert.

Weniger gute Nachrichten gibt es beim Kanadier Colton Sceviour. Der SCB-Stürmer hat sich am Spengler-Cup beim Einsatz mit dem Team Canada verletzt. Eine MRI-Untersuchung hat ergeben, dass der Kanadier rund anderthalb Monate pausieren muss.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Eigengewächs verlängert beim SCB

Der SCB kann sich über die Vertragsverlängerung mit Torhüter Andri Henauer um zwei Saisons bis Frühling 2026 freuen. Der 21-jährige frühere SCB-Junior spielt zurzeit beim Partnerteam EHC Basel und liegt mit dem EHCB an der Spitze der Swiss League. SCB-Sportchef Andrew Ebbett sagt laut Mitteilung des Vereins: «Andri gehört im jungen Alter bereits zu den Top-Goalies in der Swiss League. Wir sind glücklich, können wir auch in Zukunft auf seine Dienste zählen und ihn in seiner Entwicklung unterstützen.»

(pd/fho)

veröffentlicht: 5. Januar 2024 10:41
aktualisiert: 5. Januar 2024 10:41
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch