Die Highlights im Video

SCB mit klarer Niederlage, Biel und Tigers gewinnen

4. November 2022, 22:37 Uhr
Der SC Bern verliert gegen Lausanne deutlich mit 1:4. Der EHC Biel kann seine Siegesserie ausbauen und schlägt die Rapperswil-Jona Lakers 5:4. Auch die SCL Tigers gewinnen, sie besiegen Davos mit 3:1. Die Highlights im Video.
Der SCB verliert gegen Lausanne gleich mit 1:4.
© KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi
Anzeige

Lausanne HC - SC Bern 4:1

Am Freitagvormittag informierte der Lausanne HC, dass der erfolglose Trainer John Fust nach diesem Wochenende zum Sportchef wegbefördert wird. Die Lausanner Akteure, vor der Runde am Tabellenende, reagieren auf die News mit einer energischen Reaktion. Gegen Bern feiert Lausanne nach sechs Niederlagen hintereinander wieder einmal einen Sieg: 4:1 nach einem 0:1-Rückstand.

EHC Biel - SC Rapperswil-Jona Lakers 5:4

Biel feiert gegen Rapperswil mit 5:4 den zehnten Sieg hintereinander. Seit dem 1. Oktober (0:3 in Biel gegen Lugano) haben die Seeländer nicht mehr verloren. In den ersten Minuten des Schlussabschnitts realisieren Yannick Rathgeb, Tino Kessler und Fabio Hofer die Wende vom 2:4 zum 5:4. Luca Cunti kommt für Biel in seinem elften Spiel zum ersten Saisontor. Die Partien zwischen Biel und den Lakers verlaufen diese Saison spektakulär. Das erste Duell hatten die Lakers nach einem 1:5-Rückstand 6:5 gewonnen.

HC Davos - SCL Tigers 1:3

Der HC Davos kassiert im Heimspiel gegen Langnau mit 1:3 die vierte Niederlage hintereinander. Erst 14 Sekunden vor Schluss gelingt Matej Stransky das Ehrentor. Für die SCL Tigers treffen Joel Salzgeber, Aleksi Saarela und Harri Pesonen. Saarela erzielt bereits seinen elften Treffer, womit er der erfolgreichste Torschütze in der National League ist.

(sda/raw)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 4. November 2022 22:38
aktualisiert: 4. November 2022 22:38