Tatzen-Derby

Vom 0:3 zum Sieg im Penaltyschiessen: SCB gelingt Aufholjagd gegen die Tigers

03.01.2024, 05:52 Uhr
· Online seit 02.01.2024, 19:25 Uhr
Die Tigers waren nach der kurzen Weihnachts- und Neujahrspause am Dienstag zu Gast beim SCB in der Postfinance-Arena. Nach keinen 10 Minuten führten die SCL Tigers bereits 3:0 gegen die Mutzen, doch die Berner schlugen im zweiten und dritten Drittel zurück. Die Entscheidung fiel schliesslich im Penaltyschiessen.
Anzeige

Für die SCL Tigers kam die Weihnachtspause keine Sekunde zu früh. Die Emmentaler verloren zum Jahresabschluss fünf Spiele in Folge und mussten sich nach zwischenzeitlichem Aufwärtstrend wieder nach hinten orientieren.

Ausgerechnet gegen den Kantonsrivalen Bern schien die Mannschaft von Thierry Paterlini am Dienstag endlich wieder auf dem Weg zu einem Erfolgserlebnis. Keine sieben Minuten waren in der Postfinance Arena gespielt, als die Tiger bereits 3:0 führten: Keijo Weibel mit seinem ersten Saisontor, sowie Julian und Flavio Schmutz trafen für die Langnauer, die auf ihren ersten Sieg in Bern seit Oktober 2022 zusteuerten. Doch Dominik Kahun hatte etwas dagegen. Der deutsche Topskorer mit NHL-Vergangenheit legte zwei Treffer auf und sorgte mit seinem zweiten Tor, seinem zehnten in dieser Saison, bis zur 46. Minute für den Ausgleich der Berner. Im Penaltyschiessen sorgte dann Romain Loeffel für den zweiten SCB-Punkt.

Der Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

veröffentlicht: 2. Januar 2024 19:25
aktualisiert: 3. Januar 2024 05:52
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch