Super League

FC St. Gallen trennt sich von Sportchef Alain Sutter

03.01.2024, 11:14 Uhr
· Online seit 03.01.2024, 11:12 Uhr
Der FC St. Gallen trennt sich von Alain Sutter als Sportchef. Wie der Präsident Matthias Hüppi an einer Medienkonferenz ausführte, fand man keinen Konsens bei der Neuorganisation des sportlichen Bereichs beim Super-League-Klub. Sein Nachfolger steht schon bereit
Anzeige

Nachfolger von Alain Sutter wird der 46-jährige Ostschweizer Roger Stilz, der sich in den letzten Jahren vor allem in Deutschland einen Namen gemacht hat.

Hüppi betonte, dass man sich im Guten von Sutter trenne, und freute sich darüber, dass seit dem Entscheid am Tag davor nichts an die Öffentlichkeit gelangt sei. Stilz übernehme zunächst 1:1 die Aufgaben Sutters. Eine der Hauptaufgaben von Stilz werde es aber auch sein, «die sportlichen Strukturen genau zu durchleuchten».

(sda/red.)

veröffentlicht: 3. Januar 2024 11:12
aktualisiert: 3. Januar 2024 11:14
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch