Brauchtum

Beim «Wurscht-Bättle» in Sigriswil geht es nicht mehr um die Wurst

· Online seit 02.01.2024, 21:10 Uhr
Dieser Brauch in Sigriswil stammt definitiv noch aus Zeiten vor Tinder und Co. Beim «Wurscht-Bättle» lernen sich ledige Männer und Frauen näher kennen. Während früher noch Würste gesammelt wurden, geht es heute um Geld. Doch der Zweck bleibt gleich: Die ledigen Frauen werden eingeladen.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 2. Januar 2024 21:10
aktualisiert: 2. Januar 2024 21:10
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch