Aus Sicherheitsgründen

Die Tage der alten Holzbrücke in Steffisburg sind gezählt

9. August 2022, 05:55 Uhr
Die alte Holzbrücke über die Zulg in Steffisburg hat sich um 4,5 Zentimeter abgesenkt. Seit einer Woche wurde sie nun für den motorisierten Verkehr gesperrt. Vielleicht wird die Brücke nun schon dieses Jahr ersetzt – statt wie geplant nächstes Jahr.

Quelle: TeleBärn

Seit einer Woche ist die Holzbrücke aus den 30er-Jahren nur noch für Fussgänger und Velofahrer zugänglich. «Durch zusätzliche Risse am unteren Gurte des Holzfachwerkes wurde die Tragfähigkeit der Brücke massiv reduziert», sagt Stefan Schöni, stv. Kreisoberingenieur des Berner Tiefbauamts.

Der Zustand der Brücke war schon länger bekannt. Bei einer Kontrolle hat man nun festgestellt, dass sich die Holzbrücke um ganze 4,5 Zentimeter abgesenkt hat. Für die Brücke kommt diese Meldung einem Todesurteil gleich. «Die Brücke wurde schon so oft umgebaut und verstärkt, es wird schwierig, hier noch etwas zu flicken», sagt Schöni.

Aktuell wird abgeklärt, ob die Brücke saniert werden kann oder abgebrochen werden muss. Ein Neubau für die Brücke wäre sowieso für 2023 geplant gewesen.

(dak)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 9. August 2022 05:53
aktualisiert: 9. August 2022 05:55
Anzeige