Autounfall

Frontalkollision in Trubschachen – zwei Personen schwer verletzt

· Online seit 21.12.2023, 11:49 Uhr
Am Mittwochabend ist es in Trubschachen zu einem Unfall gekommen. Zwei Autos kollidierten frontal miteinander. Eine Frau und ein Mann wurden dabei schwer verletzt.
Anzeige

Die Kollision ereignete sich auf der Hauptstrasse Süesshüsli, wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung schreibt. Ein Auto war von Langnau in Richtung Trubschachen unterwegs, als es aus noch unklaren Gründen auf Höhe der Hausnummer 5 in in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Danach kollidierte das Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Der Lenker des von Langnau herkommenden Autos sowie die Lenkerin des anderen Autos wurden beim Unfall schwer verletzt. Der Lenker wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Die Lenkerin des entgegenkommenden Autos wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

Die Strasse musste für die Bergungs- und Unfallarbeiten während mehrerer Stunden zwischen Bärau und Trubschachen komplett gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wurde eingerichtet. Mehrere Feuerwehren standen im Einsatz.

(raw)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 21. Dezember 2023 11:49
aktualisiert: 21. Dezember 2023 11:49
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch