Zu wenig Schnee

Grindelwaldner Schneeskulpturen-Festival wird erneut verschoben

· Online seit 03.01.2024, 16:30 Uhr
Das Festival für Schneeskulpturen in Grindelwald ist wegen mangelnden Schnees abgesagt worden. Bereits letztes Jahr konnte die 40. Ausgabe des World Snow Festivals nicht durchgeführt werden. Nun wird die Jubiläumsausgabe auf Januar 2025 verschoben.
Anzeige

Für das World Snow Festival fehle der Schnee im Dorf, liess sich Isabelle vom Dahl von Grindelwald Tourismus am Mittwoch in einem Communiqué zitieren. Das Festival hätte vom 15. bis 20. Januar stattfinden sollen.

Der für die kommenden Tage angesagte Schnee komme zu spät. Dieser müsste bereits jetzt in die Schalungen abgefüllt werden, damit er sich setzen könnte, wie es weiter hiess. Mit dem Schnee würden in der Regel drei mal drei Meter grosse Blöcke geformt, aus welchen Künstlerinnen und Künstler Skulpturen bauen könnten.

Das Festival existiert laut Communiqué seit 1983. Die 40. Ausgabe soll nun vom 13. bis 18. Januar 2025 unter dem unveränderten Motto «Tradition» stattfinden.

(dak)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 3. Januar 2024 16:30
aktualisiert: 3. Januar 2024 16:30
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch