Bern
Kanton Bern

Queeres Kino, Disco im Rossstall und ein letztes Glacé – das läuft in der Region

Weekend-Tipps

Queeres Kino, Disco im Rossstall und ein letztes Glacé – das läuft in der Region

04.11.2023, 10:48 Uhr
· Online seit 03.11.2023, 15:42 Uhr
Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen. Das heisst aber nicht, dass du dich nicht nach draussen trauen solltest. Denn dieses Wochenende kannst du überall in und um Bern die Nacht zum Tag machen.
Anzeige

Ein letzter Blick zurück auf den vergangenen Sommer gefällig? In der Gelateria di Berna ist «Ausschleckete» angesagt: Nach dem 5. November schliessen die Berner Filialen in der Länggasse, im Marzili und im Breitenrain. Am Sonntag gibt es ab 12.00 Uhr Gelato umsonst, solange der Vorrat reicht. Was dort in den Wintermonaten los ist, haben wir für euch zusammengetragen, hier: So werden die Räume der Gelateria di Berna zwischengenutzt.

Im Tojo Theater der Reitschule geht am Freitag und Samstag um 20.30 Uhr der Vorhang auf und das Licht an – für das Stück «Der Riss» vom «Verein für verlorene Gegenstände». Mit einer Kombination aus «Physical Theatre» und Objektmanipulation auf der Bühne wird «den Absurditäten des alltäglichen Lebens Ausdruck verliehen», wie es im Programm kryptisch heisst.

In Biel feiert man den «FF», den First Friday des Monats, jeweils mit einem abwechslungsreichen Programm, zusammengestellt von Gewerbe, Kultur und Stadtbewohnerinnen und -bewohnern. Von der Uhren-Foto-Ausstellung über den Pop-up-Kräuterladen bis zur 80er-Jahre-Aftershow: Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Rauchige Stimme und wilder Musikmix

Es ist seit Jahrzehnten der Schlachtruf auf Zeltplätzen aller möglichen Festivals: «Helga!» Die gleichnamige Disko im Rossstall des Kulturhofs im Schloss Köniz macht denn auch vor keiner Musikrichtung halt. Am Freitagabend ist es so weit. Dann wird getanzt, ohne Wenn und Aber.

Im Cafe Mokka in Thun tritt am Samstagabend der Singer-Songwriter Sam Himself auf. Wer seine «Smokey Baritone Vocals» in ganz intimen Rahmen hören möchte: Es gibt noch Tickets.

Für die Sportfans unter euch: Floorball Köniz Bern läuft es auf dem Spielfeld zwar gerade nicht so gut. Das ist aber kein Grund für den Club, am Samstag nicht das 25-Jahr-Jubiläum zu feiern. Am Nachmittag werden FBC-Legenden gegeneinander antreten. Am Abend gilt es, Unihockey Chur zu schlagen. Du kannst auch deinen Namen auf dem originalen Jubiläumsdress verewigen.

Zauberhaft geht es im Zuckerstädtli Aarberg zu und her: Am Samstag und Sonntag wird dort gezaubert: Tisch- und Strassenmagier, Zauber-Workshops und eine magische Gala-Nacht stehen auf dem Programm. Hinter «Hut auf! – Aarberg zaubert» steckt der Magische Club Bern.

Queeres Filmschaffen und Poetry-Slam

Die Höhepunkte des «Queer Cinema», dem Filmschaffen von und mit LGBTIAQ+ Menschen, gibts noch bis am 8. November in diversen Berner Kinos zu sehen – im Rahmen des Queersicht-Festivals. An die besten Werke werden die Publikumspreise «Die Rosa Brille» verliehen.

Und wer das Wochenende verlängern mag: Am Montag steht im ONO an der Kramgasse der monatliche Berner Altstadt-Slam auf dem Programm. Das Event ist zwar ausverkauft. Doch da es ein Openlist-Poetry-Slam ist, kannst du dich immer noch als Poetin oder Poet bewerben.

(ceg)

veröffentlicht: 3. November 2023 15:42
aktualisiert: 4. November 2023 10:48
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch