Bern
Stadt Bern

Hier kannst du in Bern bereits Glace schlecken

Trotz Hudelwetter

Hier kannst du in Bern bereits Glace schlecken

10.03.2023, 19:34 Uhr
· Online seit 10.03.2023, 15:12 Uhr
Ein stürmischer Südwestwind fegt über die Region. Tagsüber schüttelt es aus Kübeln und die Temperaturen liegen um frische 8 Grad. Und dennoch öffnen die Berner Gelaterias allmählich ihre Gefriertruhen.
Anzeige

La Golosa

Mit einer Filiale in der Gerechtigkeitsgasse und einer an der Monbijoustrasse verköstigt La Golosa die Bernerinnen und Berner seit einigen Jahren mit ihren Glace-Kreationen. Dabei setzt die Gelateria auf italienische Eiscremekunst und natürliche Zutaten. Seit dem 4. März gibt es wieder Fior die Latte, Cioccolato, Pistacchio und Co. im Cornetto oder Bächerli zu kaufen.

Wem es bei den derzeitigen Temperaturen noch zu früh für einen eisigen Gaumenschmaus ist, liefert La Golosa eine Alternative. Seit Januar gibt es neben den Gelati auch Golosi für Schlemmerinnen und Schlemmer. Dabei handelt es sich um runde Schnecken aus Croissant-Teig – garniert mit den Lieblings-Gelati-Aromen. Die beliebten Teiglinge gibt es nur in der Filiale an der Monbijoustrasse.

Intrigo Gelateria

Auch die Bümplizerinnen und Bümplizer kommen seit vergangener Woche wieder in den eisigen Genuss – trotz Hudelwetter. Mitten im Zentrum von Bümpliz kannst du dich in der Intrigo Gelateria wieder durch das Glace-Menü schlemmen. Zur Aufwärmung gibt es im Laden auch Kaffee und Gipfeli.

Gelateria Eiswerkstatt

Keine Winterpause hat es in der Eiswerkstatt im Alten Tramdepot beim Bärenpark gegeben. Immer mittwochs bis sonntags lockt die Gelateria mit den angeblich cremigsten Gelati der Bundesstadt. Hier gibt es neben Klassikern wie Black Vanilla oder Mango-Passionsfrucht auch ausgefallene Kreationen wie Safran mit weisser Schokolade oder Ovomaltine-Glace zu verspeisen.

Cuckoo Ice Cream

Eine Winterpause gibt es bei Cuckoo Ice Cream in der Kramgasse ebenso wenig wie in der Eiswerkstatt. Der Laden verspricht weniger süsse Glaces als anderswo. Mit hochwertigen Zutaten wolle man viel Eigengeschmack mitbringen, lautet das Versprechen. Auch hier gibt es nach dem obligaten «Brain Freeze» heisse Getränke zur Aufwärmung.

N'Ice Cream

Das N'ice Cream in Ostermundigen hat seine Türen seit dem 5. März wieder geöffnet. Das im amerikanischen Stil eingerichtete Lokal macht die Ostermundigerinnen und Ostermundiger wieder auf seine Glacekreationen gluschtig. Wem die Temperaturen noch zu niedrig sind, kann im Glaceladen auch Crêpes schnabulieren.

Gelateria di Berna 

Die wohl bekannteste Eisdiele der Bundesstadt lässt sich mit der Eröffnung noch etwas Zeit. Am 17. März ist für die Gelateria die Berna mit ihren Laboratori in den Stadtberner Quartieren Saisonstart. Glace-Fans müssen sich für die ausgefallenen Kreationen und Klassiker wie «Mare die Berna» noch etwas gedulden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 10. März 2023 15:12
aktualisiert: 10. März 2023 19:34
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch