Rückblick

«So heit dir güschet»: Die schönsten Momente des Gurtenfestivals

17.07.2023, 11:58 Uhr
· Online seit 17.07.2023, 09:51 Uhr
«Legendär» dürfte ein passender Ausdruck für das diesjährige Gurtenfestival sein. Weil es so schön war, zeigen wir euch hier nochmals die besten Bilder, die lustigsten Videos und die legendärsten Momente der letzten fünf Tage auf dem Berner Hausberg.
Anzeige

Und schon ist die 40. Ausgabe des Gurtenfestivals zu Ende. Der fünftägige Grossanlass auf dem Berner Hausberg hat Geschichte geschrieben: Mit insgesamt 98'500 Eintritten wurde ein neuer Besucherrekord aufgestellt: Im Schnitt haben 20'000 Besucherinnen und Besucher pro Tag das Festival besucht. «Also praktisch alles sold-out», sagt Mediensprecherin Lena Fischer.

Man sei sehr zufrieden, so die Mediensprecherin. «Es war alles dabei: Unmögliche Wettersituationen, tolle Konzerte, viele Besucher. Es war eine schöne 40. Ausgabe.»

Mit «unmöglichen Wettersituationen» dürfte die Mediensprecherin vor allem auf den Hagel am Mittwoch ansprechen: Kurz nach der Geländeöffnung um 14 Uhr hatte Petrus kein Erbarmen.

Quelle: BärnToday

Der Spuk dauerte zum Glück nicht lange: Nach dem Hagel regnete es am ersten Festivaltag immer mal wieder – die grosse Sintflut setzte jedoch nicht ein. Im Gegenteil: Das Wetter war grösstenteils sonnig, die Temperaturen warm bis heiss.

«So heit dir güschet»

Umso wichtiger sind genügend Getränke. Über 40 Biere hat ein Festival-Besucher getrunken, verrät er BärnToday-Reporter Riccardo Schmidlin.

Quelle: BärnToday

Zu Drinks darf natürlich auch essen nicht fehlen: Today-Reporterin Rahel Stähli hat euch gefragt, an welchem Stand ihr am liebsten zugeschlagen habt.

Quelle: Das essen die Besucherinnen und Besucher am Gurtenfestival / BärnToday

Essen und Trinken sind wichtig. Aber nicht so wichtig, wie einigen das eigene Aussehen ist. Today-Reporterin Stefanie Küng hat die Güsche-Looks 2023 gesucht – und gefunden.

Quelle: BärnToday

Natürlich macht auch das Zwischenmenschliche das Gurtenfestival aus: Die besten – und schlimmsten – Anmachsprüche des Anlasses siehst du im Video zusammengefasst. Achtung: Weiterverwenden nur auf eigenes Risiko.

Quelle: BärnToday/ Stefanie Küng / Rahel Stähli

Ein Grossanlass wie der Güsche verleitet zum fotografieren. Rahel Stähli hat Besucherinnen und Besucher nach ihren letzten Handyfotos gefragt. Die Resultate könnten unterschiedlicher nicht sein.

Quelle: BärnToday

So haben die Promis güschet

Von Sportlerinnen über Politiker bishin zu Comedians: Einige bekannte Gesitcher haben das Gurtenfestival besucht. BärnToday wollte von Schwinger Fabian Staudenmann, Stadtpräsident Alec von Graffenried und Co. wissen: «Wie güschisch du?»

Quelle: BärnToday

Quelle: BärnToday / Rahel Stähli / Stefanie Küng / Warner Nattiel

Quelle: BärnToday

Quelle: BärnToday

Quelle: BärnToday

Die besten Gurtenfestival-Bilder

Weil es so schön war, zeigen wir euch hier noch einmal die schönsten Fotos des diesjährigen Gurtenfestivals.

(lae)

veröffentlicht: 17. Juli 2023 09:51
aktualisiert: 17. Juli 2023 11:58
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch