Aufstiegsträume geplatzt

Der FC Thun bleibt eine weitere Saison in der Challenge League

· Online seit 19.05.2023, 22:24 Uhr
Jetzt ist es amtlich: Der FC Thun kann für die nächste Saison definitiv nicht in die Super League aufsteigen. Nach dem 3:3-Unentschieden gegen Lausanne-Sport ist ein Aufstieg rechnerisch nicht mehr möglich.
Anzeige

In der Saison 2019/2020 waren die Berner Oberländer nach 10 Jahren in der Super League in die Challenge League abgestiegen. Seither spielen sie in der zweitbesten Spielklasse der Schweiz. Seit Freitagabend ist klar: Dabei wird es auch mindestens eine weitere Saison bleiben.

Beim Schweizer Cup überzeugte der FC Thun heuer schon eher. Die Thuner flogen dann aber im Viertelfinal gegen die Young Boys raus. Nun können sich die Thuner erst wieder in der nächsten Saison auf dem Fussballplatz beweisen.

(ris)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 19. Mai 2023 22:24
aktualisiert: 19. Mai 2023 22:24
Quelle: BärnToday

Anzeige
baerntoday@chmedia.ch