Film ab!

Openair-Kinos machen sich bereit für lange Sommernächte

25.06.2023, 14:49 Uhr
· Online seit 25.06.2023, 14:41 Uhr
Für Filmliebhaber, Sommernachtschwärmer oder alle, die gerne heisse Tage im Freien ausklingen lassen – Open-Air-Kinos starten bald. Ob an der Aare im Marzili, vor Bergpanorama in Zweisimmen oder im Städtli Murten: In der Region ist für alle etwas dabei.
Anzeige

Ein Monat lang Filmgrössen und spannende Gäste in Murten 

In Bern und den umliegenden Regionen kann bald wieder unter freiem Himmel das Kinoerlebnis genossen werden. Der Anfang macht das traditionelle Openair-Cinema in Murten. Zum 25. Mal öffnet das Städtchen die Tore: Vom 5. Juli bis 8. August flimmern jeden Abend verschiedene Filme über die Leinwand – von Schweizer Neuheiten, wie «Der Bestatter» hin zu oscarnominierten Filmen wie «Elvis» und «The Fabelmans». Aber auch Neu­er­schei­nung wie «Manta Manta – Zwoter Teil» oder «Indiana Jones und das Rad des Schicksals» sind zu sehen.

Zudem sind an verschiedenen Abenden bekannte Gäste in Murten, am 12. Juli zum Film «Der Bestatter» wird beispielsweise der Produzent des Films Markus Fischer zu Gast sein. Wenn der Film «Krähen» gezeigt wird, am 23. Juli, wird Regisseur Martin Schild in Murten anzutreffen sein. Und am 7. August ist Esther Gemsch zu Gast, wenn der Film «Die goldenen Jahre» gezeigt wird, in welchem sie die Hauptrolle spielt.

Bergpanorama und Filmromantik

In Zweisimmen findet diesen Sommer das 27. Kino-Openair statt. Vom 7. Juli bis 16. Juli warten verschiedene aktuelle Schweizer, aber auch internationale Filme auf Liebhaberinnen und Liebhaber. Der Anfang macht das Drama «Drii Winter» von Michael Koch. Danach folgen zum Beispiel das Drama «Die goldenen Jahre» oder die deutsche Komödie «Ticket to Paradise». Die Filme beginnen jeweils um 21.30 Uhr an der Bahnhofstrasse.

Eine Reise in die Nachbarländer im Marzili

Auch im Marzili, dem Freibad an der Aare, werden wieder Filme gezeigt – Marzili Movie lädt vom 24. bis 29. Juli zur Ferienstimmung auf der Wiese am Fluss ein.

In der Filmwoche im Marzili wird am Montag die Schweizer Komödie «Die letzte Pointe» gezeigt. Am Dienstag wird «L'Animale» gespielt, ein Film aus Österreich. Am Mittwoch wird man für einen Abend nach Italien entführt und «Il Postino», die biografische Komödie aus dem Jahr 1994, wird ein bisschen Italien nach Bern bringen. Donnerstag und Freitag bleiben noch für die beiden Nachbarländer Frankreich und Deutschland. «Les Misérables» ziert die Leinwand am Donnerstagabend, und am Freitag der Film «Im Juli» ein Liebesfilm aus Deutschland. Der fulminante Abschluss machen am Samstagabend Schweizer Kurzfilme, inklusive einer Verleihung eines Jury- sowie eines Publikumspreises.

«Summer of Soul» im Generationenhaus

Auch im Berner Generationenhaus werden die Stühle aufgestellt – vom 19. bis 22. Juli zeigt das Rex Openair-Kino vier Filme. Den Anfang im Innenhof macht der Film «Summer of Soul», an den darauf folgenden Tagen werden die Filme «The Commitments», «Le Havre» und «Romance & Cigarettes» gezeigt.

«Film ab» im Kocherpark

Ab Mitte August zeigt das Berner Open-Air-Kino kostenlose Filme im Kocherpark. Ob Klassiker oder Neuheiten, die Sommernächte im Kocherpark laden zum romantischen Pick-Nick im Rasen ein – das genaue Programm werden die Veranstalter im Juli bekannt geben.

Ein Lichtblick in Belp

Im Schlosshof in Belp findet das Lichtblick Openairkino statt. An fünf Abenden im August werden auch hier neue Filme sowie alte Klassiker gezeigt. Von der emotionalen Reise durchs Leben von Whitney Houston im Film «I Wanna Dance With Somebody» am 10. August über den Casino-Raubzug mit «Ocean's Eleven» am darauffolgenden Tag bis hin zum absoluten Klassiker «Forrest Gump» wird auch in Belp jede und jeder auf seine Kosten kommen.

An welchem Open-Air-Kino wirst du einen heissen Sommertag ausklingen lassen? Schreib es uns auf Whatsapp: 

veröffentlicht: 25. Juni 2023 14:41
aktualisiert: 25. Juni 2023 14:49
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch