Das sagt der YB-Sportchef

Bleibt Fabian Rieder vorerst bei den Young Boys?

23.06.2023, 19:40 Uhr
· Online seit 23.06.2023, 15:32 Uhr
Bleibt Fabian Rieder beim BSC YB oder nicht? Diese Frage ist aktuell bei den Fans in aller Munde. YB-Sportchef Steve von Bergen spricht über den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: TeleBärn

Anzeige

Fabian Rieder wird derzeit als weiterer YB-Abgang gehandelt. Bereits klar ist, dass Cédric Zesiger den Berner Club verlässt und zu Wolfsburg wechselt. Ob es auch den 21-jährigen Rieder nach Deutschland zieht? Gerüchten zufolge sind Borussia Mönchengladbach oder Bayer Leverkusen Optionen.

Doch YB-Sportchef Steve von Bergen stellt klar: «Für Fabian Rieder ist noch nichts Konkretes auf dem Tisch.» Bei YB wisse man, dass es sehr viel Interesse aus dem Ausland gebe. Und:  «Wir wissen auch, dass Fabian eine überragende Saison gespielt hat und für den nächsten Schritt bereit ist. Aber wann das kommen wird, wissen wir nicht.»

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Der Berner Fabian Rieder steht seit 2017 bei den Young Boys unter Vertrag, seit drei Jahren in der ersten Mannschaft. 2021 und 2023 wurde er mit YB Schweizer Meister und prägte einige historische Momente des Clubs mit – so auch das dritte Double in der Vereinsgeschichte. Sein Vertrag läuft noch bis im Sommer 2024.

Der BSC YB ist heute nach der Sommerpause ins Training gestartet – vorerst ohne Rieder. Er und seine Teamkollegen Marvin Keller, Lewin Blum, Aurèle Amenda und Kastriot Imeri sind aktuell mit der U21-Nati an der Europameisterschaft unterwegs.

(ade)

veröffentlicht: 23. Juni 2023 15:32
aktualisiert: 23. Juni 2023 19:40
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch