Asylsuchende

Kanton Bern nimmt in Sornetan Kollektivunterkunft in Betrieb

25. November 2022, 13:48 Uhr
Der Kanton Bern eröffnet eine Kollektivunterkunft für Asylsuchende in Sornetan. Das ehemalige Hotel Centre de Sornetan wurde bereits im Frühling als Unterkunft eingerichtet und hätte Waisenkinder aus der Ukraine beherbergen sollen. Dazu kam es aber nicht.
Der Kanton Bern eröffnet in Sornetan eine neue Kollektivunterkunft für Asylsuchende. (Archivbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Anzeige

Nun werden in dem Gebäude ab kommender Woche Asylsuchende vornehmlich aus Afghanistan und der Türkei untergebracht, wie der Kanton Bern und die Gemeinde Petit-Val, zu der Sornetan gehört, am Freitag mitteilten.

Betrieben wird die Kollektivunterkunft vom Roten Kreuz. Es gelten strenge Sicherheitsvorschriften auf dem Gelände und in der Umgebung. Die Schweiz, und mit ihr der Kanton Bern, sehen sich in diesen Monaten mit einem starken Anstieg an Asylsuchenden und Flüchtlingen konfrontiert.

(fho/sda)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 25. November 2022 13:48
aktualisiert: 25. November 2022 13:48