Sport
Fussball

Basel und YB teilen sich die Punkte

FCB vs. YB 1:1

Basel und YB teilen sich die Punkte

16.04.2023, 18:31 Uhr
· Online seit 16.04.2023, 16:15 Uhr
Nach Rückstand kommt der FC Basel gegen den designierten Meister YB noch zu einem Punktgewinn. Die Teams trennen sich 1:1 unentschieden. Somit kann YB nächstes Wochenende noch nicht Meister werden – dafür wäre ein Sieg notwendig gewesen.
Anzeige

In der 68. Minute war es einmal mehr Zeki Amdouni, der genau richtig stand. Nach einer Flanke von Sergio Lopez traf der 22-jährige Nationalspieler per Kopf zum 1:1. Es war sein 15. Saisontreffer für den FCB und der Ausgleich war verdient. Die Basler hatten sich nach schwachem Start in die Partie zurückgekämpft und vor dem Ausgleich mehrere Möglichkeiten nicht genutzt.

Der missglückte Beginn dürfte zumindest teilweise auf die ungewohnte Aufstellung des FCB zurückgehen. Im Vergleich zum Viertelfinal-Hinspiel gegen Nice in der Conference League (2:2) liess Basels Trainer Heiko Vogel mehrere Leistungsträger vorerst auf der Bank. Hinzu kam, dass Stammgoalie Marwin Hitz krankheitshalber fehlte.

YB erzielte frühen Führungstreffer

Dies wussten die Gäste aus Bern früh auszunutzen. In der 8. Minute leitete Ulisses Garcia eine Flanke per Direktabnahme in die Strafraum-Mitte weiter, wo Jean-Pierre Nsame zur Stelle war. Der derzeit beste Torschütze der Liga schoss seinen 16. Treffer in der Meisterschaft.

Durch das 1:1 baut YB seine Serie der Ungeschlagenheit gegen Basel weiter aus - die letzte Niederlage kassierten die Berner am 11. Juli 2020. Jedoch steht ebenfalls fest, dass die Young Boys am nächsten Wochenende noch nicht Meister werden. Dafür hätten sie einen Sieg in Basel gebraucht.

Match verpasst? Hier gibts den Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 16. April 2023 16:15
aktualisiert: 16. April 2023 18:31
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
baerntoday@chmedia.ch