Erste Acts bekannt

Das läuft am Gurtenfestival 2023: «Die Toten Hosen», «Deichkind» und «Lil Nas X»

Anissa Dennenmoser, 6. Dezember 2022, 11:55 Uhr
Jetzt sind sie da: Die ersten Acts für das Gurtenfestival 2023. «Die Toten Hosen» sind Headliner am fünftägigen Event auf dem Berner Hausberg. Nebst Berner Künstlern wie «Lo & Leduc» wurden auch weitere grosse Acts wie «Deichkind», «Lil Nas X» und «Apache 207» angekündigt.
Erste Acts aus dem Line-Up des Berner Gurtenfestivals 2023 sind bekannt.
© KEYSTONE/Peter Klaunzer
Anzeige

Einmalig zum 40. Jubiläum wird das Gurtenfestival statt nur vier Tage fünf Tage lang dauern. Insgesamt werden 71 Künstlerinnen und Künstler auftreten. Und seit Dienstag ist auch klar, wer das sein wird.

«Die Toten Hosen» rocken am Sonntag die Hauptbühne, am Samstag treten «Deichkind» und das Berner Duo «Lo & Leduc» auf. Der Freitag ist dem Rap gewidmet: «Lil Nas X» und «badmòmzjay» spielen auf dem Berner Hausberg.

Weitere Musikerinnen und Musiker wie «Apache 207», «Angèle» und Newcomerin «Nina Chuba» werden auch auf der Hauptbühne ihr Können zum Besten geben.

Auf der Waldbühne sind viele Vertreter aus der Region Bern dabei: Mit dem Projekt «Birdman Jäggi», dem Rapper «Cobee», dem Kollektiv «Hatepop» und der Sängerin «Ta'Shan» ist für Abwechslung gesorgt. Aus Biel sind der Rapper «Nativ» und die Sängerin «Dana» am Start und die Thunerin «Veronica Fusaro» vertritt das Oberland.

Die Fünf-Tagespässe für das Gurtenfestival 2023 sind bereits ausverkauft. Am Dienstagmittag gehen die restlichen Pässe in den Vorverkauf.

Bis zu 80'000 Personen pilgern in den zuschauerstärksten Jahren auf den Gurten, um das Festival zu besuchen.

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 6. Dezember 2022 11:44
aktualisiert: 6. Dezember 2022 11:55